Der Blutdruck wird einerseits durch die Elastizität und den Widerstand der Gefäßwände bestimmt, andererseits durch die Schlagkraft und die Frequenz des Herzens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.